Springen Sie direkt:

Marburger Konzentrationstraining 2019

Das Marburger Konzentrationstraining richtet sich an Kinder, die sich leicht ablenken lassen oder auch auffällig verträumt sind. Oft fällt diesen Kindern das selbständige Erledigen von Aufgaben sehr schwer und sie haben Mühe sich zu strukturieren. In der Schule wird dies besonders deutlich wenn die Kinder ihre Aufmerksamkeit nicht bündeln und lenken können, immer öfter stellen sich dann Schwierigkeiten im Schulalltag ein.

Im Marburger Konzentrationstraining üben die Kinder in kleinen Gruppen wie sie planvoll und systematisch an die gestellten Aufgaben herangehen können, dabei spielt das innere Sprechen eine große Rolle. Das Auftreten von Fehlern sehen wir als willkommene Möglichkeit, die Aufgabe zu überdenken und neu zu lösen. Verschiedene Bausteine im Training ermöglichen eine Verbesserung der Aufmerksamkeitssteuerung und der Motivation beim Lernen.

Jede Trainingsstunde dauert 75 Minuten und beinhaltet

  • Entspannungsübungen und Erleben der Sinneskanäle
  • Verbesserung der Aufmerksamkeit durch die Methode der verbalen Selbstinstruktion
  • Mein Selbst-Bewusst-Sein und ich
  • Spiele im Gruppensetting für die Interaktion und das Erlernen und Einhalten von Regeln

Während des Trainings erhalten die Eltern eine Einladung zu einem Elternabend, in dem sie angeleitet werden wie sie ihr Kind im Alltag begleiten und stärken können. Drei bis sechs Monate nach dem Training findet ein zweiter Elternabend statt. Hier geht es um den Austausch über die vergangenen Monate und die nächsten möglichen Schritte für die Kinder. Es können auch individuelle Gesprächstermine mit der Trainerin vereinbart werden.

Im Oktober 2018 führten wir erstmals das Marburger Konzentrationstraining für Schulkinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren in einer Intensivwoche in den Herbstferien durch. Die Kinder haben viel gelernt in dieser Zeit und sich ein sehr gutes Rüstzeug für die Schule erarbeiten können. Ich danke allen Kindern und Eltern für diese lehrreiche Woche.

Die Anmeldung für die Intensivwoche im Sommer 2019 vom 05.08.-09.08.2019 erfolgt telefonisch oder direkt in unserer Praxis.

(Das Marburger Konzentrationstraining wurde von dem Marburger Schulpsychologen Dieter Krowatschek 1992 entwickelt, vornehmlich aufgrund der Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen mit Aufmerksamkeitsdefizitstörungen oder Hyperaktivität. Das Training wird von unseren zertifizierten Trainern Annette Rosenbaum und Inka Kahre durchgeführt.)